Madelon Dewitte

 

Tel: + 32 2 513 91 86
Mobil: +32 476 93 37 39
mdw@lambrechtlaw.be

 

Madelon Dewitte hat einen Master-Abschluss in Jura, Kunstgeschichte und afrikanischen Sprachen und Zivilisationen von der Freien Universität Brüssel (ULB).

Ihre Forschungen dort konzentrierten sich auf die Frage der Rückgabe von afrikanischem Kulturgut, das während der Kolonialisierung verbracht wurde. Sie interessierte sich inbesondere für die völkerrechtlichen Hindernisse, die einer solchen Rückgabe im Wege stehen, sowie für die Rolle der europäischen öffentlichen Einrichtungen in diesem Prozess. Eine ihrer Masterarbeiten wurde während der Europäischen Tage des Kulturerbes 2021 am Nationalen Institut für Kunstgeschichte in Paris vorgestellt.

Im Rahmen ihrer Ausbildung arbeitete Madelon in verschiedenen Galerien für zeitgenössische Kunst in Brüssel und befasste sich mit rechtlichen Aspekten wie der Ausarbeitung von Künstlerverträgen.