Rechtliche Hinweise

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Inanspruchnahme unserer Dienste

1. Unsere Rechtspraxis

Die Rechtsanwälte, die für Lambrecht Law Office(*) arbeiten, sind registrierte Mitglieder von einem der Brüsseler Gerichte und führen den Titel "advocaat" oder "avocat". Unsere Dienstleistungen richten sich nach der belgischen Rechtsanwaltsordnung und dem Verhaltenskodex des jeweiligen Brüsseler Gerichts.
(*) Lucie Lambrecht Law Office ist eine zivilrechtliche Gesellschaft in Form einer GmbH, mit den registrierten Geschäftsräumen in 1000 Brussels, Place du Petit Sablon 12. Die Unternehmensnummer ist : 0822. 140. 227 (RPR/RPM Brüssel).
Unsere Rechtsbeziehung zu den Mandanten richtet sich nach belgischem Recht. Streitigkeiten werden vorzugsweise im Verfahren der Streitbeilegung des jeweiligen Brüsseler Gerichts beigelegt. Im Falle darüber hinaus gehender Uneinigkeit sind die jeweiligen Brüsseler Gerichte die zuständigen Gerichte.
Frau Lucie Lambrecht unterliegt dem außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren des folgenden Gesetzes: Codex 2009 van Balie Brussel - NL.
Weitere Informationen bezüglich Anwendung und Voraussetzungen dieses Gesetzes können diesem Link entnommen  werden: http://www.baliebrussel.be/nl/uw-advocaat/wat-bij-onenigheid-met-mijn-advocaat

2. Berufshaftpflichtversicherung

Indem Sie die Dienstleistungen von Lambrecht Law Office in Anspruch nehmen, stimmen Sie zu, dass die gesamte Haftung bezüglich unserer juristischen Dienste auf das Maximum dessen beschränkt ist, was das jeweilige Brüsseler Gericht zur jeweiligen Zeit seiner allgemeinen Versicherungspraxis folgend abdeckt.
Die Berufshaftpflichtversicherungspraxis des niederländischsprachigen Bereichs des Brüsseler Gerichts (NOAB) - welches die Berufshaftpflicht der Anwälte die derzeit bei Lambrecht Law Office arbeiten übernimmt - übernimmt bis zu 1,250,000 EUR pro Forderung. Die Deckung der Versicherung wird global auch für Aktivitäten außerhalb der Geschäftsräume in Belgien angewandt, mit der Ausnahme von Forderungen in den USA und in Kanada oder in Gebieten, die der Rechtssetzung und / oder Rechtsprechung dieser Länder unterworfen sind.

3. Gebühren und Honorare

Lambrecht Law Office praktizierte ein strenges und transparentes System der Berechnung von Gebühren, welches sicherstellt, dass Dienstleistung und Vergütung sich wertmäßig entsprechen.
Unsere Gebühren werden auf der Basis der abrechnungsfähigen Zeit in Stunden berechnet. Die stündliche Gebühr richtet sich nach der Erfahrung und Expertise des Rechtsanwalts, der den Fall bearbeitet, und nach der Art der Dienstleistung. Die Natur und die Komplexität des Falles wirken sich nicht aus. Ausnahmsweise wird die Dringlichkeit der Dienstleistung berücksichtigt und / oder die erzielten Ergebnisse. Die Höhe der stündlichen Gebühr wird jährlich überprüft.
Wenn der Mandant es wünscht, kann im Vorfeld eine feste einmalige Gebühr oder eine Preisspanne auf der Basis des vernünftigerweise zu erwartenden Zeitaufwandes für die endgültige Bearbeitung des Falles  vereinbart werden. Dieses Budget stellt jedoch lediglich eine Schätzung dar, die gutgläubig und auf der Basis der Kenntnis von bestehenden und vorhersehbaren Informationen berechnet wurde. Wenn nicht anders vereinbart, wird nicht grundsätzlich ausgeschlossen, dass die endgültige Gebühr deutlich höher sein wird als die ursprüngliche Schätzung.
Grundsätzlich umfasst die stündliche Gebühr auch die Unkosten für Büroarbeit und Verwaltungsaufwand. Darüber hinausgehende Unkosten, wie etwa Reisekosten, spezielle Postsendungen und Kurierdienste, internationale Telekommunikationsgebühren usw. und die Gebühren und Kosten der Drittparteien (Gerichtskosten, Notariat, Gerichtsvollzieher, usw.), werden entsprechend den angefallen Kosten berechnet.
Vom 1. Januar 2014 unterliegen die Dienstleistungen belgischer Rechtsanwälte der Mehrwertsteuer. Seitdem werden unsere Gebühren und Ausgaben (Auslagen von Kosten für den Mandanten ausgeschlossen) durch die Mehrwertsteuer um die übliche Rate von 21 % erhöht.
Wenn nicht anders vereinbart, schicken wir monatliche Rechnungen. Unsere Rechnungen sind innerhalb von 20 Tagen ab dem Rechnugnsdatum zu begleichen. Im Falle von verspäteter Zahlung werden unsere Rechnungen automatisch und ohne formale Benachrichtigung erhöht, auf der Basis einer durch Vertragsklausel festgelegten fixen Schadensersatzsumme. Die Höhe beträgt 10 % der ausstehenden Summe. 

4. Anti-Geldwäsche Gesetzgebung

Bevor wir Sie vertreten, werden wir um die formelle Bestätigung ihrer Identität bitten und eventuelle externe Überprüfungen diesbezüglich durchführen lassen. Nach belgischem Recht sind wir dazu verpflichtet jegliche Auffällligkeiten, die auf Geldwäsche oder die Finanzierung von Terrorismus hinweisen, bei Vorliegen entsprechender weiterer Umstände den zuständigen Behörden zu melden (Cel voor Financiële Informatieverwerking - Cellule de Traitement des Informations Financières). Ihre Zustimmung zu diesem Vorgehen ist nicht notwendig und wir werden eine solche nicht einholen. Es besteht für uns keine Haftung für die sich aus der Meldung für Sie ergebenen Konsequenzen oder solche, die sich darauf ergeben, dass wir es ablehnen für Sie zu arbeiten. 

5. Datenschutz

Siehe Artikel 11 unseres Disclaimers.

6. Immaterialgüterrechte

Siehe Artikel 3 unseres Disclaimers.

7. Dienstleistungen Dritter

Die Rechtsanwälte, die für Lambrecht Law Office(*) arbeiten, weisen im Allgemeinen Fähigkeiten in den meisten von Lambrecht Law Office angegebenen Rechtsgebieten auf. Einige spezielle Angelegenheiten verlangen jedoch hochspezialisierte oder externe Beratung und Assistenz. In diesen Fällen wird Lambrecht Law Office auf ein verlässliches Netzwerk von entsprechenden Rechtsanwälten, Juristen und Kanzleien zurückgreifen, die die notwendigen Kenntnisse in dem relevanten Rechtsgebiet aufweisen und in einem solchen Fall als Unterauftragnehmer oder ähnliches auftreten.
Wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, haftet Lambrecht Law Office nicht für die Dienstleistungen, die von diesen Drittparteien im Einvernehmen mit dem Mandanten erbracht wurden.
8. Informationen und Anmerkungen
Für den Fall, dass Sie Fragen oder Anmerkungen bezüglich der Durchführung unserer Dienstleistungen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Lucie Lambrecht:
Per Post an die Adresse: Place du Petit Sablon 12, B-1000 Brüssel
Per Fax mit der Nummer: 02 450 42 16
Per E-Mail mit der folgenden Adresse: ll@lambrechtlaw.be,
oder per Telefon mit der Nummer: 02 513 91 86.
 

Benutzungsbedingungen dieser Webseite

1. Allgemeines

Diese Webseite wird von Lambrecht Law Office betreieben. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie die Webseite ausschließlich für den privaten Gebrauch konsultieren und sich an alle einschlägigen Gesetze und Regelungen bezüglich des Gebrauchs dieser Webseite halten.

2. Privatsphäre

Sie finden unsere Regelungen zur Privatsphäre in Artikel 11 unseres Disclaimers.

3. Immaterialgüterrechte

Ausschließlich Lambrecht Law Office besitzt die Immaterialgüter- oder Nutzungsrechten an den Inhalten dieser Webseite und an der Webseite selbst. Für weitere Informationen bezüglich unserer Immaterialgüterrechte sehen Sie bitte Artikel 3 unseres Disclaimers.